DEMIS (Deutsches Elektronisches Melde- und Informationssystem für den Infektionsschutz): aktueller Stand und Weiterentwicklung zur digitalen Plattform für den ÖGD

Logo Deutsches Elektronisches Melde- und Informationssystem für den InfektionsschutzDie erste Ausbaustufe von DEMIS konnte während der COVID-19-Pandemie in Zusammenarbeit von RKI, BMG, gematik und Fraunhofer FOKUS erfolgreich umgesetzt werden. Mittlerweile sind alle Gesundheitsämter an DEMIS angebunden und über 420 medizinische Labore melden derzeit aktiv über DEMIS. Durch die elektronische Meldung liegen die Informationen zu SARS-CoV-2-Infektionen schneller und vollständiger beim Gesundheitsamt vor und Infektionsschutzmaßnahmen können zeitnah eingeleitet werden, um weitere Infektionen zu verhindern. Gleichzeitig werden die Aufwände für das Absetzen der Meldung bei den Laboren und für die Verarbeitung der Meldung in den Gesundheitsämtern reduziert. Die elektronische Meldung löst die Meldung per Fax ab, wodurch die Übertragung der personenbezogenen Daten sicherer wird. Durch die Verwendung von FHIR wird die Interoperabilität sichergestellt.

Im “Pakt für den ÖGD” wird der weitere Ausbau von DEMIS zur digitalen Plattform für den ÖGD gefördert. Weitere Ausbaustufen von DEMIS sollen sukzessive umgesetzt werden. Diese beinhalten die elektronische Meldung weiterer Inhalte, die gemäß Infektionsschutzgesetz meldepflichtig sind, die Möglichkeit der elektronischen Meldung über ein Meldeportal für Ärzte und sonstige Leistungserbringer in der Telematikinfrastruktur sowie die Anbindung weiterer Akteure des Meldesystems und die Integration zahlreicher weiterer Datenflüsse und Surveillancesysteme.

Im Vortrag werden die fachlichen Hintergründe und Konzepte vorgestellt, der technische Aufbau und die Komponenten erläutert sowie ein Ausblick auf die Weiterentwicklung von DEMIS gegeben.

Referenten:

  • Michaela Diercke, Leitung des Fachgebiets Surveillance – ÖGD-Kontaktstelle am Robert Koch-Institut
  • Torsten Hoffmann, Product Owner DEMIS (gematik)

Termin: Mo, 10. Mai 2021
Beginn: 17:45 Uhr
Ort: virtuell

Zur besseren Organisation bitten wir um eine persönliche Anmeldung – Danke: hitt-demis.eventbrite.de

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme, einen gewohnt spannenden Vortrag und ein erfolgreiches Netzwerken.

Aktuelle Informationen finden Sie auch immer auf unserer Homepage www.health-it-talk.de

Mit freundlichen Grüßen
Der Programmrat des Health-IT Talk Berlin-Brandenburg