Termin Informationen:

  • Mo
    08
    Jul
    2019

    Künstliche Intelligenz – und wer haftet? - Neue Fragen und neue Antworten aus rechtlicher Sicht

    17:30 UhrHELIX Hub; Invalidenstr. 113; 10115 Berlin-Mitte

    "Künstliche Intelligenz" ist täglicher Gegenstand der Berichterstattung und Produktwerbung. Dieses Wunder- und Allheilmittel scheint gegen jedes Unbill zu helfen und verspricht rosige Zeiten. Unternehmen aus allen Bereichen nehmen es für sich in Anspruch. Alles soll schöner, leichter, bunter und vor allem "digital" werden - Hauptsache es steht „KI“ drauf. Aber genauso wenig wie alles, was einen Stecker hat, IoT ist, ist nicht jeder Algorithmus KI. Wo sind die systemrelevanten Unterschiede der neuen KI-Welt?

    Selbstlernende Systeme stellen die bisherigen Kategorien von Verantwortung in Frage. Die Einheit von Handlung und Haftung ist neu zu verorten. Wann handeln Ärzte fahrlässig, wenn sie KI, wann, wenn sie sie nicht einsetzen?

    Antworten auf diese und weitere Fragen dürfen Sie in unserer Veranstaltung erwarten und mit uns diskutieren. Wir beginnen mit Vorträgen von Prof. Dr. Dr. Christian Dierks, Dierks+Company, der Ihnen die Themen aus juristischer Sicht darstellen wird, und Dr. Jack Thoms, (angefragt), DFKI, der die Möglichkeiten und Grenzen der Spielarten der KI aufzeigt und deren Anwendungen erläutern wird.

    Referenten: Prof. Dr. Dr. Christian Dierks, Dr.Sven Schmeier

    Wie immer bitten wir um eine persönliche Anmeldung, die uns hilft, die richtige Bestuhlung vorzubereiten - Danke: https://www.eventbrite.de/e/health-it-talk-kunstliche-intelligenz-neue-antworten-aus-rechtlicher-sicht-tickets-61689256226

    HELIX Hub Berlin
    HELIX Hub; Invalidenstr. 113; 10115 Berlin-Mitte

    Termin: Mo, 8. Juli 2019
    Beginn: 17:30 Uhr
    Ort: Helix Hub
    Invalidenstr. 113
    10115 Berlin-Mitte
    ÖPNV: U6 Naturkundemuseum; Tram M5, M8, M10, M12

    Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

    Mit freundlichen Grüßen
    Der Programmrat des Health-IT Talk Berlin-Brandenburg